Information zum möglichen Widerruf, Rücksendung oder Rücktritt


Liebe/r BestellerIn,
Als Basis für jeden Kauf gelten unsere AGB.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab Bestelldatum ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen. Um dieses Recht auszuüben, bedarf es einer eindeutigen schriftlichen Absichtserklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder ein E-Mail) an uns.

Zusätzlich stellt die Europäische Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

Informationen zu eventuellem Rücktritt und Rücksendung
(1) Der/die BestellerIn kann unter Einhaltung einer Frist von 14 Tagen vom Vertrag oder von einer  abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf nachstehender Frist zurücktreten. Dabei gilt, dass der Rücktritt dann rechtzeitig erfolgt, wenn der Kunde am letzten Tag der Frist die Erklärung abgibt und auf elektronischem oder sonstigem Wege an DEKORAUM versendet. Der Samstag zählt nicht als Werktag.
Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Produkten mit dem Tag ihres Einlangens beim Auftraggeber.
(2) DEKORAUM ist im Falle des Rücktritts durch den/die BestellerIn berechtigt, sämtliche Ansprüche gem. § 5g Abs 1 Z 2 und Abs 2 KSchG, das sind die unmittelbaren Kosten der Rücksendung, das angemessene Entgelt für die Benützung der Ware und die Entschädigung für eine Minderung des gemeinen Wertes der Ware mit dem vom Kunden bezahlten und nunmehr zurückzuerstattenden Entgelt aufzurechnen.
(3) Im Falle des Rücktrittes ist den/die BestellerIn Zug um Zug verpflichtet, die empfangene Leistung original verpackt, unbenutzt und versiegelt zurückzustellen und DEKORAUM ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine aus der Benützung resultierende Mischung des gemeinen Wertes der Leistung zu zahlen.
(4) DEKORAUM verpflichtet sich Zug um Zug, die vom/von der BestellerIn geleistete Zahlung zurückzuerstatten.  Der/die BestellerIn ist verpflichtet, die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten und Versandspesen zu tragen.